Zur Navigation | Zum Inhalt
www.christa-renoldner.at
Christa Renoldner - Systemische Pädagogik, Psychotherapie, Supervision, ...
Zur Person

  • Studium der Anglistik, Romanistik und Pädagogik in Salzburg, Paris und Wien,
  • von 1973 bis 1979 Lehrerin an Salzburger und Wiener Gymnasien,
  • von 1979 bis 1992 Bildungsarbeit im entwicklungspolitischen und interkulturellen Bereich;
  • seit 1994 Psychotherapeutin und Supervisorin in eigener Praxis (Ausbildungen in Systemischer Familientherapie, Systemischer Aufstellungsarbeit, Hypnotherapie, Traumatherapie ROMPC und P.I.T.T.).
  • seit 2004 eingetragene Mediatorin.


  • Lehrtrainerin für Systemische Aufstellungsarbeit
    bei
    Organos - Kolleg für Systemische Bildung und Beratung, Linz
  • Lehrtrainerin für Systemische Pädagogik
    am Institut für Systemische Pädagogik in München (gemeinsam mit Marianne Franke-Gricksch und Barbara Innecken) ,
  • am S.I.N.N. = Systemisches Institut Naumburg
  • Conexao Sistêmica in Sao Paulo/Brasilien.


  • Mitglied im ÖBVP (= Österreichischen Bundesverband für Psychotherapie)
  • Mitglied in der ÖVS (= Österreichische Vereinigung für Supervision und Coaching)
  • Anerkannte Ausbildnerin im Österreichischen Forum Systemaufstellungen (ÖfS).
  • Autorin des Handbuches "einfach systemisch!" (gemeinsam mit Reihnhold Rabenstein und Eva Scala) und diverser Fachpublikationen.
  • Autorin von (gemeinsam mit Christl Lieben) "Verzeihung, sind Sie mein Körper? - Körper- und Symptomaufstellungen in einer Körper-fernen Zeit".